Wann hast Du das letzte Mal etwas zum ersten Mal gemacht ?

Kurz bevor ich 50 bin, stelle ich mir zum ersten mal diese Frage.
Mein Leben ist schön, aber irgendwie eingefahren.
Meine Kinder werden groß.
Meine Arbeit macht zwar Spaß, ist aber auch nicht jeden Tag neu.

Und dann begegnet mir zum ersten Mal das Wort: "Bucket-List", "Löffel-Liste" oder auch "To-Do-Before-I-Die" ...

Also schreibe ich los ...

Meine Bucket-List ...

... hat meist etwas mit Reisen zu tun.
Nicht alles natürlich, aber das meiste. Ich fange mal an aufzuzählen:

  • einen professionellen Fotokurs zur Langzeitfotografie machen -
  • endlich ordentlich Englisch lernen (in Arbeit)
  • Klavier spielen lernen (naja ... reicht so ;-)) -
  • einen Marathon laufen -
  • das Nordlicht sehen -
  • Winterwanderungen in Nord-Norwegen machen -
  • mit dem Kanu den Yukon hinunter fahren (in Arbeit)
  • das Himalaya und den Mount Everest sehen -
  • mit dem Wohnmobil Neuseeland erkunden
  • auf der Isle of Skye in Schottland wandern -
  • Island umrunden -
  • Geysire sehen -
  • einen aktiven Vulkan und dessen Lava sehen
  • eine Trekking-Tour duch Peru und zum Machu Piccu unternehmen
  • eine Trekking-Tour durch Patagonien und Feuerland unternehmen
  • eine Trekking-Tour durchs Soča Tal unternehmen
  • im Winter auf dem zugefrorenen Baikalsee wandern
  • mal mit einem Dreimaster fahren
  • eine Ballonfahrt machen
  • ohne Zelt im Freien übernachten
  • (allein ???) eine Weitwanderung machen
  • ein paar Wochen in einer kleinen Hütte in der Natur wohnen (in Norwegen oder Kanada)
  • mit Delfinen im Meer schwimmen -
  • Wale beobachten -
  • zwischen Pinguinen in der Antarktis stehen
  • fremde Kulturen kennenlernen - - (aber nie fertig)
  • eine Patenschaft für ein Kind übernehmen
  • einen öffentlichen Reisevortrag halten
  • einen Fotokalender veröffentlichen
  • ...
  • ... (weitere Wünsche folgen ganz bestimmt)

Ich hoffe, dass die Liste nie abgearbeitet sein wird - weil immer neue Punkte dazu kommen ...